Login Form  

   

Erwerb der Chronik als Hardcover-Buch

Details

Informationen zum Erwerb des Buches

"Die Chronik von Reichstädt in Thüringen"

von Werner und Enrico Neunübel

 

Ausführlichere Informationen zur Geschichte von Reichstädt, finden sie in der„Chronik von Reichstädt in Thüringen“, welche anlässlich der 750 Jahrfeier aufgelegt wurde. Zusätzlich wurden eine neue Postkarte von Reichstädt sowie fünf Reprints historischer Postkarten von Reichstädt und Frankenau herausgegeben.

Hier ein Auszug aus dem Buch:


1633

Joseph Genßereuffer wird als Lehrer und Kirchendiener in Reichstädt genannt. Von ihm stammt ein, von Chronisten über jene Zeit viel zitierter Bericht, welcher in eindringlicher Weise die Geschehnisse des Krieges und dessen Auswirkungen auf die Einwohner schildert.

„So sei er, in den 15 Jahren, von den Soldaten, zu unterschiedlichen Malen also nackt und blos auspolieret worden, das er salva reverentia (mit Verlaub) nicht einen Faden weder am Leibe, noch an Betten behalten, sondern wie ein armes Vieh sich auf dem Stroh behelfen also liegen müssen. Auch viel Gefahr ausgestanden, wenn er zum Öfteren mit dem Kelch und Kirchengerät nachher Schmölln, wie auch nachher Großenstein müssen fliehen.“

Im Altenburger Land kommt es zum Ausbruch einer Pestepidemie.



1737

In der Nacht zwischen dem 24. und 25. Februar war ein Dieb so verwegen, das er eine Leiter an das Kammerfenster des Herrn Pfarrer, der allernächst schlief, gelegt hat, das Selbe aufschob und ein Kopfkissen, welches am Fußende des Bettes lag, hinausziehen wollte. Da dieser aber aufwachte, musste der Dieb unverrichteter Sache abziehen. In der Eile hatte dieser sein Panaschier – Rohr (Gewehr) an einem Zaunpfahl hängen lassen, welches dem Gericht übergeben wurde. Der Dieb jedoch entging seiner Strafe.

 

Postkarten

        

               PK 1                          PK 2                           PK 3       

                           

       
               PK 4                          PK 5                           PK 6


Bestellungen richten sie bitte schriftlich an:

Enrico Neunübel

Hauptstraße 14

07580 Reichstädt

oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Bitte geben sie genau an, welche Postkarte(n) sie bestellen möchten.

Preise (incl. Versand)



1 Chronik 23,00 €

(1. Auflage 2006, gebunden, 130 Seiten, davon 15 Seiten Bilder,

dieses Buch ist nicht über den Buchhandel zu beziehen)

1 Chronik incl. sechs Postkarten 28,00 €

1 Postkarte 1,50 €

alle sechs Postkarten 5,50 €

Bezahlung und Versand

Die Bezahlung erfolgt im Voraus. Die Kontodaten werden nach Bestellung mitgeteilt.

Die Ware wird über die Deutsche Post, in einem gepolsterten bzw. kartonierten Umschlag, versendet.

Für die Ware gibt es kein Rückgaberecht (Privatverkauf).

Die Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht.
tk

   
   
kachelmannwetter.com
   

Anstehende Termine

Keine Termine gefunden
   
© 2013 - Der Reichstädter Heimatverein e.V.